Sonntag 22. Oktober – noch 4 Tage bis zur Messe

Um 08:00 Uhr ging es heute in etwas kleinerer Besetzung weiter. Noch immer sind viele Hallen eher kahl, nur der Messebetreiber hat schon viele weiße „Standard-Wände“ aufgebaut. Außer uns sind nur professionelle Messebauer vor Ort. Wir fühlen uns fast ein wenig „klein“ bei den Ausmaßen mancher Stände in den Hallen 1 und 3. Neben Pegasus, Ravensburger und Kosmos fährt vor allem Asmodee alles auf, was so auf einer Messe gehen könnte. Vorbei ist es wohl mit der abwechslungsreichen Halle 1. Wo letztes Jahr noch Lookout, Hall Games, Heidelberger, dlp-Games, Koplow usw. standen, ist nur noch ein Design zu sehen. Mir ist das schon zu viel, zu einseitig.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir haben heute einen weiteren Schritt hin zu drei sehr zeitig fertiggestellten Queen Games Ständen gemacht. Stühle und Tische stehen jetzt frisch geputzt und zusammengeschraubt bereit. Die Demo-Tische, Verkaufstresen und Regale sind fertig und auch die Queenies sind wohlbehalten eingetroffen. Gegen 16 Uhr waren wir durch, morgen geht es dann weiter mit den Büros und anderen Feinheiten. Die Messebauer allerdings hatten noch richtig zu tun. Die großen Aufbauten und vielen Details kosten halt einiges an Zeit. Und am Montag dürfte es dann auch mit und bei den Kleinverlagen richtig losgehen.

Euer Ulrich twitter_icon

Tags: ,

Animiertes Grafikbanner
Top
%d Bloggern gefällt das: